Onlineportal StraßenNRW Radnetz

Online-Portal: RadnetzNRW © NRW Verkehrsministerium

NRW Radverkehrsnetz mit Beschilderung und Mängelanzeige

Der ADFC Lippe informiert die Radfahrenden über die öffentliche Infrastruktur des NRW-Radverkehrsnetzes, dessen Beschilderung und eine, ggf. notwendige, Mängelanzeige. Die Pflege des Systems liegt in den Händen der Straßenbaulastträger, ......

.... diese sollen eigentlich die regelmäßige Vor-Ort-Kontrolle der Beschilderung vornehmen.

Der ADFC Lippe bittet auf diesem Wege die radfahrende Bevölkerung vor Ort:

Melden Sie aktuelle Schäden an der Beschilderung über die zentrale Mängeldatenbank des Landes NRW.

Nur so ist es zeitnah möglich das Fahrrad-Infrastrukturnetz im optimalen Zustand zu halten. Schäden entstehen durch Unfälle, Unachtsamkeit von "größeren" Verkehrsteilnehmern, Vandalismus und durch natürliche Prozesse der Alterung des Materials und Pflanzenwuchs.

Wir - die Radfahrenden - profitieren von dieser Beschilderung, egal ob wir in unserer Region oder im Urlaub unterwegs sind. Die Schilder führen uns auf dem beschilderten Radnetz ohne große Suche zum Ziel. Je besser die Beschilderung gepflegt ist, desto besser sind wir darauf unterwegs und helfen allen -- auch Einheimischen --, die unsere Region per Rad erkunden möchten.

Radverkehrsanlagen / Fahrradwege

Die Kreisverwaltung Lippe - Eigenbetrieb Straßen Radverkehrsförderung - ist zur Zeit dabei mit allen beteiligten Straßenbaulastträgern ein zukunftsorientiertes Radverkehrskonzept für das Kreisgebiet Lippe zu entwickeln. Der ADFC Lippe mit seinem Fachgebiet Radverkehr (ADFC Lippe Rubrik Politik) engagiert sich im Ehrenamt für die Verbesserung und Optimierung der vorhandenen Radverkehrsanlagen. 

Wie alle Straßen und öffentliche Infrastrukturen unterliegen auch die Radweg den natürlichen Alterungsprozessen oder werden durch Baustellen, Fehlplanungen und / oder Pflanzenwuchs, usw. beschädigt oder sogar unbefahrbar. Das Befahren erfolgt auch für Radfahrende auf eigene Gefahr, gemäß StVO § 1. Nur bei bestimmten Voraussetzungen haftet der Straßenbaulastträger.

Daher ist es genauso wichtig auch diese Schäden über das Portal zu melden.

Der ADFC e.V. (Bundesverband) informiert Radfahrende über die entsprechenden Haftungsfragen - siehe Link im Blauen Feld.

Der ADFC NRW e.V. informiert per Link im Blauen Feld über die NRW-ERA - Baunorm für Radverkehrsanlagen.

 


Schadensmeldung - Warum ?

Das landesweite NRW-Radverkehrsnetz weist eine Gesamtlänge von ca. 18.000 km auf. Das System umfasst über 100.000 Schilder. Das landesweite Radverkehrsnetz bildet das Rückgrat der Radwegweisung in NRW.
Zitat: Ministerium für Verkehr NRW - Online-Portal Radverkehrsnetz

 

Schadensmeldung - Wie ?

Das NRW Ministerium für Verkehr in Düsseldorf betreibt die Online-Datenbank des Radverkehrsnetz NRW. Sie haben die Möglichkeit:

a. Vor Ort: Per Mobil-Telefon unter der Angabe der Pfostennummer*1 an die zentrale Erfassungsstelle von

     STRASSEN NRW Tel. 0800 72 39 343.

     *1  die jeweilige, individuelle Pfostennummer finden Sie auf dem Aufkleber am Mast in ca 150 cm Höhe. In der Datenbank sind alle Einzelschilder dieses Standortes hinterlegt.

b. Von Zuhause aus: Im Online-Portal RadverkehrsnetzNRW ermittlen Sie den Standort. Alle akutellen Strecken und Schilder finden Sie in der

  1. Rubrik Karte & Kataster > Standortsuche. Notieren Sie sich die dort hintelegte Adresse / Kordinaten Ihrer Meldung.
  2. Rubrik Schadensmeldung > Eingabe der Adresse, bzw Pfosten-Nummer und Ausfüllen des Fragebogens, ggf. mit dem vorhandenen Bild des Mastens / Schildes.

Nach dem Versenden der digitalen Schadensmeldung erhalten Sie die automatisierte Bestätigungsemail mit Ihrer Referenznummer von der Meldeplattform.


Kreisverwaltung Lippe - Radverkehrsbeauftragte

Für den Landkreis Lippe sind die beiden Radverkehrsbeauftragten Frau Mügge und Herr Bange Ansprechpartner.

Kontakt:   radverkehr [at] kreis-lippe.de

Downloads

Eingabeseite der Schadensmeldung Radnetz NRW

Radverkehrsnetz.NRW Schadensmeldung Online-Portal

Copyright: NRW Verkehrsministerium

1845x976 px, (PNG, 1 MB)

ADFC Lippe Warum noch Mittelsperrpfosten auf einem neuen Radweg ?

Warum noch Mittelsperrpfosten auf einem neu sanierten Außerortsradweg ? 03-2021

Copyright: ADFC Lippe - Axel Bommes

1368x1824 px, (JPG, 2 MB)

Beispiel Normbeschilderung Radverkehrsnetz NRW

NRW Radverkehrsnetz Norm-Beschilderung - Optimaler Zustand

Copyright: ADFC Lippe

4000x3000 px, (JPG, 2 MB)

Schlagloch auf der Straße.

Schlagloch auf der Straße.

Copyright: ADFC/ Gerhard Westrich

2048x1536 px, (JPG, 1 MB)

ADFC e.V. Mehr Platz fürs Rad - Material zur Kampagne

Kampagnen Material für Mehr Platz fürs Rad

1440x743 px, (JPG, 395 KB)

Verwandte Themen

ADFC Lippe Mietangebot Eltern Kind Tandem Follow Me System

Kurz-Infos rund um die Fahrrad-Technik

Über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Fahrrad-Technik, -Zubehör, -Pflege und -Verbraucherberatung informieren wir…

ADFC e.V. Forderung Mehr Sicherheit für Kinder in der Stadt

NEWs aus dem lippischen Fachgebiet Radverkehr / Politik

Das Fachgebiet Radverkehr des ADFC Kreis Lippe e.V. veröffentlicht an dieser Stelle aktuelle Informationen aus dem…

B.S. Schötmar - verbesserte Durchfahrt für Radfahrer ab 2022 als Ersatz für die nicht gesetzeskonforme Anlage dem sog. Drängelgatter in 10/2020

Bad Salzuflen - Lokale Verkehrspolitik des ADFC Lippe

Plötzlich endende Radwege - Unnötige Umlaufsperren - gefährliche Radweg-führungen - ein fehlendes Radverkehrskonzept und…

ADFC Lippe - Radtourenvorschlag zu den Highlights der Region

Zum individuellen Radeln im Naturpark Teutoburger Wald.

Leichter 31-km-Ausflug von Bad Meinberg, zu den Externsteinen,…

ADFC Lippe Diagonalquerung Radfahrende nach Umbau Kreuzung Bielefelder Straße Detmold

ADFC Lippe begrüßt AGFS Beitritt von Detmold

Für den ADFC stellt die Aufnahme der Stadt Detmold einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der Radinfrastruktur dar.…

ADFC e.V. Demo Eltern und Kinder für mehr Plazt in der Stadt

Critical Mass Detmold in Lippe

Der öffentliche Straßenraum ist für alle Verkehrsteilnehmer da !

Die bürgerschaftliche Aktion CRITICAL MASS findet auch…

Detmold - Sicherheit für Radfahrende auf der Friedrich-Ebert-Straße

Detmold - Fortschritt für sicheres Radfahren auf der Straße

Radnetz Detmold -- Der ADFC Kreis Lippe e.V. informiert über die Neuaufteilung des Verkehrsraums PRO RAD in der…

DELA Mobiltätsprojekt Detmolder E-Lastenräder

DELA - Detmolder Lastenrad

Der ADFC Lippe e.V. empfiehlt die Nutzung des DELA im Stadtgebiet Detmold. Das Motto von DELA: “Jeder möchte etwas…

Stadtgebiet Detmold Unfallstatistik Radverkehr 2020

Radentscheid Detmold

Eine Vielzahl von Detmolder Klima- & PRO RAD-aktiven-Bürger*innen haben die politische Aktion RADENTSCHEID DETMOLD mit…

https://lippe.adfc.de/artikel/nrw-radverkehrsnetz-mit-beschilderung-und-maengelanzeige

Bleiben Sie in Kontakt